Jährliche Fortbildung für Praxisanleiter nach §4 PflAPrV

Die Ausbildung von Nachwuchskräften und Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist eine der wichtigsten Herausforderungen, um die Qualität in der Pflege dauerhaft zu sichern. Deshalb gewinnt die Position der Praxisanleitung in der Pflege zunehmend an Bedeutung.
Die zuständigen Mitarbeiter/innen müssen nicht nur fachlich, sondern vor allem auch pädagogisch und kommunikativ kompetent sein.
Seit 2020 sind im Rahmen der Ausbildung nach dem Pflegeberufegesetz Praxisanleiter/innen verpflichtet, jährlich mindestens 24 Stunden einer berufspädagogischen Fortbildung zu absolvieren und nachzuweisen. Freuen Sie sich auf ein aktuelles, interessantes und praxisbezogenes 3 - Tages Seminar.

Inhalte:

  • Umgang mit Lernschwierigkeiten – Lernstrategien praxisnah! Neue Wege des Lernens entdecken, Individuellen Förderplan erstellen
  • Pflegefachliche Anleitungen gestalten
  • Lern- und Arbeitsaufgaben in unterschiedlichen Settings kennenlernen
  • Was wäre wenn… Fallbesprechung – Umgang mit herausfordernden Situationen, Reflexion und gemeinsame Lösungserarbeitung, Möglichkeiten der Netzwerkarbeit

Zielgruppe/Zugangsvoraussetzungen:

  • Jährliche Fortbildung für Praxisanleiter nach §4 PflAPrV

Preis

  • 252,00 EUR netto / Person

Dauer / Zeit:

24 Unterrichtseinheiten gesamt

Termine:

22.02.2023 - 24.02.2023
26.04.2023 - 28.04.2023
26.05.2023 - 28.05.2023
07.06.2023 - 09.06.2023
30.08.2023 - 01.09.2023
04.10.2023 - 06.10.2023
29.11.2023 - 01.12.2023
06.12.2023 - 08.12.2023

Ansprechpartner:

Michelle Gierschik
+49 371 5265-557
m.gierschik@bip-chemnitz.de